Gottesdienst-plus-Gast

 

Aus firmPLUS+   wird «Gottesdienst-plus-Gast»
Kircheheute 8.9.2023

Machen wir doch zusammen eine kleine Zeitreise . . . von Firm&Co über firmPLUS+   zu «Gottesdienst-plus-Gast».
Begonnen hat alles im August 2009 als Firm&Co. Als Gottesdienst am Samstagabend nach dem Firmkurs. Als Idee von Pfr. Stürm, Isabelle Arnet und Markus Harzenmoser, zusammen mit dem Firmteam ‘Familie Müller’. Mit Gästen, die den Firmjugendlichen von ihrem Glauben und aus ihrem Leben erzählten – und so vielleicht ein Beispiel / eine Anregung sein konnten auf deren weiteren Lebensweg nach der Firmung.
Nach dem Abschied von Isabelle Arnet und Pfr. Stürm im Jahre 2014 fand der mittlerweile in der Pfarrei beliebte Gottesdienst unter dem Namen firmPLUS + seine Fortsetzung. Das firmPLUS +-Team wurde verstärkt und es halfen Mercy Mekkattu, Oski Müggler, Benedict Brunner und weitere unterstützende Menschen mit. Pfr. Brun und später Pater Benedikt begleiteten zusammen mit Andrea Moren den Gottesdienst und die Firmjugendlichen durch die Jahre.
Und nun also wird aus firmPLUS + > «Gottesdienst-plus-Gast». Das hat zu tun mit der veränderten Firmvorbereitung, die nun ‘konzentrierter und zusammengefasster’ stattfindet und nicht mehr immer am Samstag ist. Aber immer noch mit Gästen, die den Gottesdienstbesucher:innen Beispiel und Anregung sein können.
«Gottesdienst-plus-Gast» findet nun am Sonntag um 10.00 Uhr statt (Ausnahmen: Suppen-tag, Sa, 21. Okt. und Sa, 25. Nov.). Start ist am Sonntag, 10. September. Der erste Gast wird mit Anna Malafronte eine ehemalige Firmjugendliche sein, die nun in der Firmvorbereitung mithilft. Und ihr Thema lautet: «MUT».
Und genauso mutig startet nun also der der neue ‘alte’ «Gottesdienst-plus-Gast» auf seine Zeitreise. Auf Ihre Mitreise freuen wir uns!
Für das «Gottesdienst-plus-Gast»-Team, Markus Hazenmoser

 

firmPlus ist….

… ein spezieller Gottesdienst in der Kirche Allerheiligen, integriert in die Firm-Vorbereitung der beiden Pfarreien Allerheiligen und St. Marien

… ein Gottesdienst, der versucht, Stichworte der Firm-Vorbereitung aufzunehmen und sie auch zum Gespräch zu Beginn der Messfeier zu machen.

… ein Gottesdienst mit speziellen Gästen, die sich Gedanken machen zu Textstellen der aktuellen Lesungen und/oder des Evangeliums sowie zu den Stichworten der Firmvorbereitung und etwas dazu zu sagen haben.

… ein spezieller Gottesdienst, in den die Gäste ihr Können und ihre Lebenserfahrung einbringen – und manchmal auch noch ihre Musik, ihren Tanz, ihre Kunst etc.

… ein Gottesdienst, der eher ungewöhnlich beginnt und ganz traditionell endet.

… ein Gottesdienst, der nicht fertig ist, wenn er beendet ist – sondern beim Buffet im Pfarreisaal weitergeht, genauso wie das Gespräch und der Austausch mit dem Gast und auch untereinander.

… ein spezieller Gottesdienst, der allen Teilnehmenden ein Plus bringt, etwas Zusätzliches bietet, etwas zum Mitnehmen in den Alltag schenkt.

… die gelungene Kombination von firm-Vorbereitung Plus Gottesdienst!

Der Gottesdienst findet einmal im Monat am Sonntag um 10 Uhr oder am Samstag um 18 Uhr in der Allerheiligenkirche statt.